Airbag rettet Snowboarder in Lawine 🏂

Glück im Unglück hatte ein Snowboarder im Skigebiet Whistler, Kanada. Anscheinend ohne vorher die Lawinengefahr am Hang zu prüfen, fährt er los und prompt lösen sich riesige Schneebrocken vom Berg. Nach dutzenden Metern kommt der Schneehaufen schliesslich zum Stillstand und der Snowboarder überlebt. Glücklicherweise hatte er keine Felsen oder Bäume auf seinem Höllenritt nach unten an welchen er sich hätte verletzen können. Nicht zuletzt rettet das Airbag-Pack an seinem Rücken, welcher ihn an der Oberfläche hält ihm das Leben.