Millimeter über den Köpfen

Spektakulärer Start am Flughafen von Puerto Carreno in Kolumbien. Die Boeing 727-200 der kolumbianischen Airline Aerosucre touchiert kurz nach dem Start fast die Köpfe der Zuschauer am Pistenende. Aerosucre betreibt dort am Flughafen von Puerto Carreno die einzige Frachtverbindung in die Hauptstadt Bogota.

Im nächsten Video geht der Start leider nicht so gut aus. Nachdem das Flugzeug kaum steigt touchiert es am Pistenende einen Zaun und verliert ein Rad sowie Teile der Auftriebsklappen. Nach 3 Minuten stürzte das Flugzeug ab. 1 Person überlebte, 5 weitere kamen im $Inferno um. Die Ursache wird zurzeit untersucht. Gerüchten zufolge war die Maschine überladen.